TOP
AdVertum - Versicherungsmakler ders Jahres

Junge Pflege

advertum Produkt Einkommensschutzbrief

Die Absicherung für den Fall einer Pflegebedürftigkeit schon in jungen Jahren.

Die Höhe der Absicherung kann bedarfsgerecht und individuell festgelegt und durch zahlreiche Optionen ergänzt werden. Der Pflegeschutz ermöglicht den problemlosen Einstieg in die Pflegeabsicherung. Die klassische Vorsorge für den „Fall der Fälle“.

Jeden von uns kann es treffen
Auch Sie können zum Pflegefall werden – z.B. durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung. In Deutschland sind zur Zeit mehr als 2,5 Mio. Personen pflegebedürftig. Fast jeder Siebte davon ist im erwerbsfähigen Alter von 15 bis 65. Wenn diese Situation eintreten sollte, kommen erhebliche finanzielle Belastungen auf Sie zu. Denken Sie z. B. an die Kosten für die Betreuung zu Hause oder gar für ein Pflegeheim.

Drastische Zunahme der Pflegefälle
Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. In den nächsten 20 Jahren wird deren Anteil um über 50 % wachsen, bis zum Jahr 2050 wird er sich sogar fast verdoppeln.

Rechtzeitige Vorsorge rechnet sich
Mit zunehmendem Alter wird das Risiko pflegebedürftig zu werden immer größer. Wer frühzeitig mit der privaten Vorsorge beginnt, ist sofort abgesichert und kann sich zusätzlich im Alter über dauerhaft niedrige Beiträge freuen.

Staatliche Hilfe mit Teilkasko-Charakter
Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet für die Pflegekosten nicht mehr als eine Grundabsicherung, die bei weitem nicht ausreicht.


Zur Beratung


... Kontaktformular nutzen oder andersweitig Kontakt mit uns aufnehmen